Die Mitglieder der MFGL freuen sich über jede neue Bewerbung, denn schliesslich bringt ein neues Mitglied frische Impulse ein und trägt somit dazu bei, die MFGL als Verein interessant und jung zu halten. Dennoch unterliegt die Annahme eines neuen Mitgliedes Kriterien, wie etwa das zu respektierende Einzugsgebiet, die zu beachten sind.

Als Einzugsgebiet gelten Wohnorte in der näheren Umgebung (etwa 30km). Durch diese Massnahme gelingt es Mitglieder in unseren Reihen zu haben, die am Vereinsleben auch wirklich teilnehmen können. Hier ein Anmeldeformular zum downloaden (PDF).

Die vereinseigene Schulungsmaschine hat schon viele für den
Die vereinseigene Schulungsmaschine hat schon viele für den
Modellflug begeistern können und wurde mittlerweile ersetzt. Ein neues Bild folgt.

Üblicherweise sind es spezielle Anlässe, wie das jährliche Schaufliegen, Ausstellungen oder etwa der Lehrer-Schülertag, die einen Interessenten auf die Modellfliegerei aufmerksam machen. Nach einer ersten Kontaktaufnahme vor Ort, können Knaben, Mädchen oder Erwachsene dank unermüdlichen und geduldigen Einsätzen unserer ehrenamtlichen Fluglehrer Hansruedi Baumgartner, Markus Schweizer und Reiner Tauern (Bilder folgen noch) das Modellfliegen selber ausprobieren. "An der Nabelschnur" kann nichts kaputt gehen, da unsere Piloten die Maschine jederzeit auch aus kniffligen Lagen retten können.

Lehrer-Schülertag 2001 - Nick Schädler ist begeistert bei der Sache.
Hier im Bild Markus Schweizer mit einem Flugschüler
 und einem kritischen Beobachter, welcher als nächster 
an die Steuerknüppel durfte.

Auf diese Art und Weise, kann Jeder für sich entscheiden ob dies ein geeignetes Hobby ist oder nicht. Falls ja, liegen Anmeldeformulare in unserem Vereinshaus auf und damit können Sie bei unserem Präsidenten einen Antrag zur Aufnahme in die MFGL stellen.

Wie empfehlen dringend, vor dem Erwerb einer Ausrüstung sich mit einem unserer Mitglieder in Verbindung zu setzen, um zu erfahren auf was zu achten ist. Modellflug sieht im Allgemeinen sehr leicht aus, ist aber eine knifflige Angelegenheit und Modellflugzeuge werden von Nichtahnenden zu unrecht oft für Spielzeuge gehalten. Um auch in Zukunft dieses schöne und anspruchsvolle Hobby in unsere Gegend zu fördern, bitten wir Sie, die von der MFGL zur Verfügung gestellten Möglichkeit zu nutzen, um in aller Sicherheit das Modellfliegen zu erlernen. Wir beraten Sie gern.