Arbeitstag Frühling 2014
Am letzten Samstag betätigten sich unsere Club-Mitglieder ausnahmsweise mal nicht mit dem Fliegen. Der Flugplatz musste für die kommende Saison vorbereitet werden. Unser neuer Platzwart René Abenthung hatte für jedes Mitglied die passende Arbeit vorbereitet, weshalb pünktlich um 9 Uhr begonnen werden konnte.

Obwohl die Arbeiten aufgrund den F3A-Europameisterschaften, welche wir dieses Jahr bei uns durchführen werden, noch sauberer ausgeführt wurden, konnten die meisten Arbeiten bis kurz nach 12 Uhr abgeschlossen werden und wie üblich wurden alle anwesenden Helfer mit einem reichhaltigen Mittagessen versorgt.

Ein so grosser und gut eingerichteter Modellflugplatz wie unserer ist keine Selbstverständlichkeit und benötigt viel Pflege. Ein herzlicher Dank gilt deshalb den Mitgliedern, welche bei jeder Art von Arbeit in grosser Zahl erscheinen und sich mit grossem Eifer an den Arbeiten beteiligen. Obwohl sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigte, waren über 30 Mitglieder anwesend und halfen bei allen anstehenden Arbeiten tatkräftig mit. Die Aufrechterhaltung eines solchen Modellflugplatzes wäre ohne diese Hilfe unmöglich.

Unser Platz erstrahlt nun wieder in frischen Glanz und ist für die kommende Flugsaison gerüstet.

 
     
     
   
     

 

zum Seiten Anfang