Flugplatz einwintern 2012
Dieses Jahr war uns Petrus leider nicht so gut gesinnt, wie bei den letzten Malen. Der Flugplatz musste bei dichtem Nebel und kalten 3°C eingewintert werden.

Vom tristen Wetter liessen wir uns jedoch nicht unterkriegen und somit erschienen pünktlich um 9 Uhr 25 hochmotivierte Mitglieder auf dem Flugplatz. Die Arbeiten waren wie in den letzten Jahren von Hermann und Robert bereit gestellt worden, somit wurden 3er-Gruppen gebildet und die Arbeiten konnten beginnen. Die Bäume wurden zurückgeschnitten, das ganze Areal vom Laub befreit und die Clubhütte wurde für den Winter vorbereitet.

Auch die Wetterstation mit der Webcam hat nun einen etwas höheren Standpunkt bekommen.

Nach getaner Arbeit kurz nach dem Mittag konnten die Arbeiten bereits bei einem warmen Kaffee und einem feinen Steak beendet werden. Nur durch den freiwilligen Einsatz unsere Mitglieder ist es möglich ein so schönes und grosses Areal wie es die MFGL ihr Eigen nennt zu bewirtschaften. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer.

 

 

zum Seiten Anfang