Jugendfeuerwehren bei der MFGL zu Gast
Am Samstag, 22. Juni 2013, besuchten die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren der Gemeinden Liechtensteins die Modellfluggruppe Liechtenstein (MFGL)auf dem Modellflugplatz zu einem Lehrer-Schüler Tag. Die Organisation ist in Zusammenarbeit von Jugend-Feuerwehrbetreuer, Silvan Dutler, und der MFGL entstanden. Gefreut hat es die Jugendlichen und Betreuer, dass der Landesfeuerwehrkommandant, Matthäus Hoop, einen kurzen Besuch auf dem Flugplatz abstattete.

Mit grossem Interesse wurde der Aufbau des Jet Modelles von Markus Schweizer und seine ausführlichen Erklärungen verfolgt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung konnten alle Beteiligten ihre Flugkünste unter fachkundiger Anleitung von Piloten und Flughelfern der MFGL, unter der Leitung von Dominik Gächter, beweisen. Fieberhaft warteten die Teilnehmer auf ihren ersten Einsatz an der Fernsteuerung und die meisten mussten gleich einmal feststellen, dass das Steuern von Modellen nicht mit dem Fliegen mit der Play Station oder dem Handy vergleichbar ist. Auf dem Programm standen auch Modellflugvorführungen von Helikoptern und Jetmodellen. Von grossem Interesse war der Flugsimulator wo verschieden Modelle und Flugplätze zum Fliegen zur Verfügung standen. Auch die Jugendbetreuer versuchten ihr Glück einmal ein Modell selbst zu fliegen.

Am Mittag verwöhnten die Jugendfeuerwehrbetreuer ihre Schützlinge mit einer feinen Grillwurst. Zum gemütlichen Ausklang gab es noch Kuchen und Kaffee.

Die MFGL hat sich gefreut diesen Tag für die Jugendfeuerwehren des Landes durchzuführen.

 

 
     

 

zum Seiten Anfang