Silvesterfliegen der MFGL - 31.12.2002 - Reiner Tauern

Dank einem recht warmen Wetter haben sich doch einige Piloten und deren Familie zum traditionellen Silvesterfliegen auf unserem Flugplatz in Bendern eingefunden.

Tüchtige Mitglieder und deren Frauen haben das Mittagessen und die Getränke bereitgestellt. Manch ein Pilot hatte auch seine Maschine mit dabei und erfreute die Anwenden mit eine Flugvorführung. Hier noch ein paar Bilder um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln:

Was für ein Bild, der Regenbogen steht genau über dem Piloten. Das kann doch nur ein gutes Ohmen sein, oder?

Roland hat von alle dem nichts gemerkt und hat sich wie immer voll auf sein Modell konzentriert.


Das Essen hat geschmeckt und alle widmen sich nun zufrieden unserem liebsten Hobby... dem fliegen.

Roland Matt mit seiner neuen TOC Maschine. Die WOTEC wurde einer neuen manntragenden Kunstflugmaschine von Max Vogelsang nachempfunden.


Nick startet gerade seinen neuen 3D Nacht-Flieger. Ok, noch haben wir genug Licht, aber bald wird diese Maschine auch Nachts vorgeflogen, wir dürfen gespannt sein.

Für einen Tag im tiefsten Winter herrschte ganz schön Betrieb auf unserem Platz.