SkySurfer-Pylon-Wettbewerb in Uster/ZH - 17.Februar 2001 - Bruno Berger

Vier Piloten der Modellfluggruppe Liechtenstein (Philipp Matt, Volker Frommelt, Nick Schädler und Hansruedi Baumgartner) haben am 17.Februar am SkySurfer-Pylon-Wettbewerb in Uster teilgenommen.

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, mit handelsüblichen SkySurfer'n die Pylone innerhalb 4 Minuten so oft wie möglich zu umrunden. Erschwerend kommt aber hinzu, dass dieser Wettbewerb in einer Halle durchgeführt wird und der Flugraum dadurch in allen 3 Dimensionen begrenzt wird.

Wann geht's denn endlich los ? .....

Volker und Hansruedi in gespannter Erwartung

 


Blick in die Sporthalle

'Speaker' Sven Wiesendanger bei der Arbeit


Nick startet den SkySurfer von Philipp

Für die zahlreich mitgereisten Liechtensteiner gab's öfters was zu lachen !


In den Pausen zwischen den Durchgängen blieb genügend Zeit, um sich auch als Zuschauer modellbauerisch zu betätigen.

Resultat von manch einem luftigen Zweikampf bildete häufig ein Knäuel aus Schnüren, Metall und Stoff.


Und auch die beiden Pylon-Stangen wurden desöfteren mit Modellen umwickelt.

Dynamischer Start in die nächste Runde


Gabentisch

Philipp Matt wurde Zweiter und konnte damit seine Rangierung vom letzten Jahr verteidigen.

Herzliche Gratulation !