Sommernachtsfest auf dem Modellflugplatz
Das diesjährige Sommernachtsfest war nur etwas für hartgesottene Modellflieger. Es regnete den ganzen Tag und die Temperaturen schafften es nur knapp über die 10°C-Marke. Es traf sich deshalb auch nur der harte Kern auf dem Modellflugplatz.

Der Grill wurde aber trotzdem angefeuert und wenn der Regen kurze Pausen einlegte wurden die Modelle ausgepackt und geflogen. Der gesellschaftliche Teil kam hingegen nicht zu kurz. Bis in die späten Abendstunden wurde gegessen, gefachsimpelt und über neue Projekte diskutiert.

Hoffen wir, auf nächstes Jahr, dass Petrus es ein wenig besser mit uns meint.

 
     

 

zum Seiten Anfang