zurück

Wolfgang Matt auf dem Podest
Wann: 25./26. Juni 2011
Wo: La Coruna, Spanien
Autor: Nick Schädler

Am vergangenen Wochenende nahm Wolfgang Matt am 4th International Open im spanischen Cereda bei La Coruna teil.

Bei besten Flugbedingungen mussten sich die Piloten am Samstag in 4 Qualifikationsdurchgängen für das Finale der besten 6 Piloten für den folgenden Tag qualifizieren. Wolfgang Matt spielte seine Routine einmal mehr aus und konnte 3 der 4 Qualiflüge für sich entscheiden, gefolgt von den beiden Spaniern Juan Rombaut und Andres Leoni.
In den 3 Finaldurchgängen vom Sonntag ging es dann äusserst knapp zu und her, Wolfgang Matt gewann einen der Durchgänge, der Lokalmatador Juan die anderen beiden. Da der schlechteste der drei Finalflüge für die Schlusswertung gestrichen wurde, war dem jungen Spanier der Sieg beim Heimwettbewerb nicht mehr zu nehmen.
 


Die 6 Finalisten des Wettbewerbes in Cereda, Spanien:
Hinten v.l.: Andres Leoni (ESP, 2. Rang), Juan Rombaut (ESP, 1. Rang), Bernhard Schaden (SUI)
Vorne v.l.: Mario de la Valle (ESP), Reto Schumacher (SUI), Wolfgang Matt (LIE, 2. Rang)

2000 Punkte       Juan Rombaut, Spanien 
1996 Punkte       Wolfgang Matt, Liechtenstein  
1906 Punkte       Andres Leoni, Spanien 
1887 Punkte       Mario de la Valle, Spanien 
1859 Punkte       Bernhard Schaden, Schweiz 
1851 Punkte       Reto Schumacher, Schweiz