zurück

Robert Cames erreicht Platzierung im Mittelfeld
Wann: 26./27. Juni 2004
Wo: Dörnberg, Deutschland
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: insgesamt 108 Piloten

In Kassel (D) beim Dörnbergpokal der Modellsegelflieger der Klasse F3B erreichte der Pilot der Modellfluggruppe Liechtenstein, Robert Cames, den guten 39. Rang.
 

108 Piloten aus ganz Europa starteten zum Wettbewerb bei gutem bis wechselhaften Flugbedingungen. Mit am Start waren auch der Weltmeister Andreas Böhlen aus der Schweiz sowie der WM-Dritte Joachim Stahl aus Deutschland. Gleich zu Beginn des Wettbewerbs konnte der Liechtensteiner vor allem in den Strecken- und Zeitflügen sehr gute Wertungen erzielen. Bei den Speedflügen verlor Robert Cames aber immer wieder Zeit gegenüber den Besten und konnte den Kontakt zu den vordersten Rängen nicht ganz halten. Am Ende gewann der Däne Jan Hansen vor den Deutschen Hanspeter Gölz und Michael Wohlfart.
 


Robert Cames belegt den gute 39. Rang
am Dörnbergpokal in Kassel.
 

zum Seiten Anfang