Empfang auf dem Flugplatz - 08.08.2016

Feierlich wurden Stefan und Robert Kaiser auf unserem Flugplatz empfangen.


 

Bildergalerie

Um 18 Uhr war es soweit. Stefan und Robert fuhren auf dem Flugplatz vor. Unter grossem Applaus der Anwesenden Gäste, Pressevertreter und Mitglieder wurden die beiden empfangen. Unser Präsident begrüsste die beiden, gratulierte ihnen und reichte das Mikrofon an Stefan Marxer, Vize-Präsident des LOC, weiter.

Stefan Marxer erinnerte sich zurück, wie Stefan vor über 10 Jahren seine Modellflugkarriere auf unserem Flugplatz begann. Zu dieser Zeit hätte niemand gedacht, dass mit Stefan ein Spitzenpilot heranwächst, welcher dereinst mit der Weltklasse um Europa- und Weltmeistertitel kämpfen würde. Er zeigte jedoch viel Ehrgeiz und erreichte mit viel Fleiss sein heutiges Niveau, welches seinesgleichen sucht.

Nach Stefan Marxer richtete Donath Oehri, Gemeindevorsteher von Gamprin, sein Wort an die Anwesenden. Die MFGL verwöhne ihn, da er jährlich Einladungen für EM- und WM-Empfänge von uns erhält. Es sei jeweils eine riesige Freude zu sehen wie die Liechtensteiner Piloten jeweils mit Top-Platzierungen von diesen hochstehenden Wettkämpfen zurückkommen. Mit einem Schmunzeln führte er weiter aus, dass der vierte Platz von Stefan bestimmt Absicht gewesen wäre um den Anwesenden zu zeigen, wie verwöhnt wir nach den letzten Jahren wären.

Zum Abschluss berichtete Stefan Kaiser, wie es ihm beim Wettkampf ergangen sei und schmückte seine Ausführungen mit ein paar lustigen Anekdoten die während der diesjährigen EM vorgefallenen sind. Er erwähnte, dass er anfangs schon ein wenig enttäuscht gewesen sei über seinen 4. Platz. Er betrieb aber auch Ursachenforschung und weiss, warum es evtl. nicht ganz gereicht hat und woran er über die nächsten ein bis 2 Jahre Arbeiten könne.

Stefan Kaiser, Robert Kaiser und die Modellfluggruppe freuten sich sehr über alle Anwesenden beim Empfang.

zum Seiten Anfang