zurück

Stefan Kaiser auf Platz 2
Wann: 29./30. August 2015
Wo: Kaltenkirchen, Deutschland
Autor: Stefan Kaiser
Teilnehmer: 31 Piloten 9 Nationen

Zwei Wochen nach seiner grossartigen Bronzemedaille an der Weltmeisterschaft in Dübendorf, erreicht der liechtensteinische Modellkunstflugpilot Stefan Kaiser am letzten World-Cup-Event dieser Saison den hervorragenden zweiten Platz in Kaltenkirchen in Deutschland.

 

 

 


Stefan Kaiser mit seinem Modell "Citrin"

Für Stefan Kaiser war es die erste Teilnahme an diesem internationalen Wettkampf im Norden von Deutschland, welcher auch zugleich zur Deutschen Meisterschaft zählt. Bei sonnigen und windigen, aber fairen Wetterverhältnissen wurden eine Vorrunde aus drei Durchgängen und ein Finale der besten zehn Piloten geflogen. Schon früh zeichnete sich ein enger Zweikampf zwischen Stefan Kaiser und dem Deutschen WM-Finalisten Robin Trump ab. Stefan Kaiser zeigte sehr gute Flüge und konnte die Vorrunde mit zwei gewonnen Durchgängen für sich entscheiden. Im Finale der besten zehn Piloten wurde das wesentlich schwierigere Finalprogramm geflogen. Stefan Kaiser gelang ein hervorragender Flug, doch die kleinsten Fehler entschieden schlussendlich das Kopf-an-Kopf Rennen zugunsten von Robin Trump.

Stefan Kaiser wird seine erfolgreiche F3A-Saison mit der in drei Wochen stattfindenden Landesmeisterschaft auf dem Modellflugplatz in Bendern abschliessen. Die Vorbereitungen für die nächste Saison, in welcher neue Figurenprogramme geflogen werden, sind bereits voll im Gange und Stefan freut sich sehr auf die nächste grosse Veranstaltung, die Europameisterschaft in Deutschland, wo er als Titelverteidiger antreten wird.

  

 


 

Auszug aus der Rangliste:

1.  Robin Trump, Deutschland 1994.20 Punkte
2.  Stefan Kaiser, Liechtenstein 1984.65 Punkte
3.  Christian Niklass, Deutschland 1832.92 Punkte

Rangliste (PDF)