zurück

Sieg von Wolfgang Matt, Tobias Schiessel sammelt erste internationale Wettkampferfahrung
Wann: 22./23. Juni 2011
Wo: Reichenburg, Schweiz
Autor: Tobias Schiessel
Teilnahme: 14 Piloten aus 3 Nationen

Vom 22.06.13 bis am 23.06.13 fand in Reichenburg das 40. Internationale Freundschaftsliegen der Region NOS statt. Die Modellfluggruppe Lichtenstein konnte mit Wolfgang Matt und Tobias Schiessel gleich zwei Teilnehmer stellen. Leider war die Teilnehmerzahl mit nur 14 Piloten etwas gering. 

 

 

Am Samstag konnten bei leichtem Wind drei volle Durchgänge der Vorrundenprogrammes P13 geflogen werde. Wolfgang konnte hier alle drei Durchgänge in überlegener Manier gewinnen und Tobias konnte bei seinem ersten Internationalen Wettbewerb den 11ten Zwischenrang erfliegen.

Am Sontag waren die Wetterprognosen leider nicht sehr rosig. Daher wurde der 4. Durchgang P13 pünktlich um 08.30 Uhr gestartet, um möglichst noch ohne Regen fliegen zu können. Aus diesen vier Durchgängen wurde die schlechteste Wertung gestrichen und für die besten 6 Piloten folgten zwei Durchgänge des wesentlich schwierigeren Finalprogrammes F13.

Auch diese beiden Durchgänge wurden von Wolfgang gewonnen und er stand somit als Sieger fest. Dahinter durften sich Marc Rubin auf dem zweiten und Sandro Matti auf dem dritten Platz einreihen. Tobias konnte seinen Platz halten und beendete den Wettbewerb auf dem 11. Platz.

Trotz des durchzogenen Wetters und der etwas wenigen Teilnehmern, konnte die Modellfluggruppe Reichenburg wieder einmal einen erfolgreichen Wettbewerb durchführen.

Als nächster FAI Welt Cup Wettbewerb wartet nun bereits das Internationale Freundschaftsfliegen in Bendern. Hier dürfen wir wieder auf ein tolles Ergebnis der Piloten der Modellfluggruppe Lichtenstein hoffen.

Rangliste als PDF