zurück

Nick Schädler mit Mittelfeldrang
Wann: 13./14. Juli 2002
Wo: San Marino
Autor: Nick Schädler
Teilnahme: 22 klassierte Piloten

Am vergangenen Wochenende fand in San Marino der 2. Internationale Cup Of San Marino der Modellflugakrobaten statt.

Wolfgang Matt (Sieger), Walter Gähwiler (2. Rang), Marc Rubin (3.Rang)
Hier ein Archivbild unseres Liechtensteiner Piloten Nick Schädler

 

Im Teilnehmerfeld der 22 Piloten aus 8 Ländern befand sich auch der Pilot der Modellfluggruppe Liechtenstein, Nick Schädler.

Am Samstag startete der Wettbewerb unter hervorragenden Bedingungen bei sehr warmem Wetter. Gegen Abend zogen die ersten Gewitter auf, weshalb der zweite Durchgang erst am Sonntag beendet werden konnte. Aufgrund der stark verschlechterten Wetterlage wurde am Sonntag der zweite Durchgang beendet und ein Finale der besten 10 Piloten durchgeführt. Mit einem ansprechenden ersten Flug und dem zweiten Flug, bei dem die Schlussfigur missriet, verpasste Nick Schädler das Finale knapp und belegte nach den beiden Flügen (bei einem Streichergebnis) den 13. Rang.

Gewonnen wurde der Wettbewerb vom Italiener Sebastiano Silvestri, der in allen drei Flügen die Maximalpunktezahl erreichte, vor dem Deutschen Stefan Fink und dem Südafrikaner André Stockwell.