zurück

MFGL-Piloten an den Schweizermeisterschaften
Wann: 13./14. September 2014
Wo: Birch, Schweiz
Autor: Tobias Schiessel
Teilnehmer: 18 Piloten

Am 13. und 14. September fand der 2. Teilwettbewerb der F3A Schweizermeisterschaft 2014 bei der Modellfluggruppe Birch statt. Für die MFGL starteten die beiden Piloten Lukas Schaltegger und Tobias Schiessel.

 


Foto (v.l.): Lukas Schaltegger mit Amethyst und Tobias Schiessel mit Axiome

Mit etwas Nebelbedingter Verspätung konnte der Wettbewerb um ca 10:30 gestartet werden. Aufgrund des etwas unbeständigen Wetters konnten am ersten Tag nur 2 der geplanten 3 Vorrunden Durchgänge geflogen werden. Der dritte Durchgang fand dann am Sonntagmorgen wiederum mit etwas Verspätung statt.

Lukas Schaltegger konnte drei konstante Flüge auf sehr gutem Niveau zeigen, Tobias Schiessel konnte sich nach einem mässigen ersten Flug stark verbessern und flog zwei solide Durchgänge. Am Ende platzierte sich Lukas auf dem 8. Und Tobias auf dem 11. Platz.

Gewonnen wurde dieser Teilwettbewerb von Sandro Matti vor Marc Rubin und Pirmin Jund.

Somit durfte sich Sandro Matti das erste Mal als Schweizer Meister krönen lassen.

Ein grosser Dank an die Modellfluggruppe Birch und den tollten Wettbewerbsleiter Mario Navarretta. Der Wettbewerb war super organisiert und Mario führte diesen spürbar mit viel Herzblut.

 

 

  

  

Auszug aus der Rangliste:

1.  Sandro Matti 2000 Punkte
2.  Marc Rubin 1963.41 Punkte
3.  Pirmin Jund 1953.06 Punkte
...  
8.  Lukas Schaltegger 1746.30 Punkte
...  
11. Tobias Schiessel 1668.67 Punkte

Rangliste (PDF)