Berichterstattung vom 27. Juli 2011


 

Am Mittwochnachmittag absolvierten die FL-Piloten Wolfgang Matt und Stefan Kaiser den 2. Flug (4. Durchgang). Der Wind war heute genau 180° gekehrt als am Vortag, das heisst, der Wind kam ca. 90° zur Flugrichtung. Die Flugbedingungen waren folglich nicht ganz so einfach, aber unsere Piloten haben tolle Leistungen erbracht. Wolfgang erzielte 430 Punkte und Stefan 455 Punkte. Bis jetzt hat Chip Hyde die beste Wertung in diesem Durchgang (470 Punkte) erreicht. Der Vize-Weltmeister aus Frankreich Benoit PLR erzielte 459 Punkte. Heute gab es keine Zwischenfälle zu vermelden.

Die Resultate können direkt von der offiziellen Homepage heruntergeladen werden. Auf der Homepage vom französischen Team-Manager ist ebenfalls auf einem sehr guten Stand:
www.jp-f3a.blogspot.com

Der Kanadische Blogspot lautet:
www.teamcanadaf3a2011.blogspot.com

Der Schweizer Reto Schuhmacher berichtet ebenfalls auf seiner Homepage:
www.reto-schumacher.ch

Morgen am Donnerstag werden die FL-Piloten wieder am Nachmittag an den Start gehen. Voraussichtlich werden die Vereinskollegen Raimund Wehrle und Markus Schweizer, welche bei der Jet-WM in Dayton teilnehmen, nach Muncie kommen um das F3A-Team zu besuchen. Die offizielle Homepage der Jet-WM ist www.jwm2011.com

Viele Grüsse vom Team
Günther Matt (Team Manager)

zum Seiten Anfang