Stefan Kaiser qualifiziert sich für die Finaldurchgänge, Wolfgang Matt beendet die WM auf dem guten 22. Rang - 15.08.2015

Bei den Halbfinalflügen wurde das schwierigere F-Programm geflogen. Stefan Kaiser konnte sich mit zwei sehr guten Flügen für die Finaldurchgänge qualifizieren. Auch Wolfgang gelangen zwei gute Flüge, womit er den 22. Schlussrang erreicht.


 

Bildergalerie

Bei relativ gutem Wetter, es hat hin und wieder ein bisschen geregnet, konnten Wolfgang und Stefan je 2 sehr gute Flüge machen. Wolfgang hat mit dem 22. Schlussrang sein Ziel, unter die 20 Besten zu kommen fast erreicht. Stefan ist es ebenfalls sehr gut gelaufen, er hat das Semifinale mit dem 5. Schlussrang abgeschlossen und sich somit für die morgigen Finaldurchgänge qualifiziert. Dabei wird zweimal das bereits heute geflogene F-Programm und zwei unbekannte Programme, welche heute Abend von einem automatischen Programm erstellt werden, geflogen.

Wie auf den Bildern ersichtlich tauchen immer wieder bekannte Gesichter der MFGL auf dem WM-Platz auf. Dies freut unsere Piloten natürlich besonders.

Selbstverständlich hofft Stefan beim morgigen Finale seine Stärke bei den Flügen der unbekannten Programme, wie bereits bei der letztjährigen EM in Liechtenstein, einsetzen zu können.

zum Seiten Anfang