Empfang - 14.11.2017

In einer gemütlichen Runde begrüssten wir Stefan und Robert zurück in unserem Clubhaus.


 

Bildergalerie

Empfang mit hohem Besuch
Ungewöhnlich zu den letzten Jahren fand der Empfang aufgrund der kühlen Jahreszeit im Clubhaus statt. Der Sportminister Daniel Risch und der Vorsteher von Gamprin, dem Wohnort von Stefan und Robert, Donath Oehri ehrten unser WM-Team. Auch die Presse war mit dem Volksblatt, dem Liechtensteiner Vaterland sowie dem 1FLTV vertreten. Herzlichen Dank für den hohen Besuch.

Schwierige Bedingungen führten zu gutem Resultat

Während dem Empfang liess Stefan die diesjährige WM Revue passieren. In diesem Jahr war doch einiges speziell. Neben der Lokalität, welche mit Argentinien in diesem Jahr an einem schönen aber auch weit entfernten Ort stattfand, war auch die Jahreszeit speziell. Normalerweise findet eine WM in unseren Breiten im Hochsommer statt. Dies wäre jedoch nicht möglich gewesen, da in Argentinien dann Winter herrscht. Momentan ist in Argentinien Frühling. Dies heisst aber nicht, dass die Temperaturen dann bereits angenehm sind. Im Gegenteil, obwohl die Sonne relativ häufig schien, bescherte der starke Wind den Teilnehmern sehr kalte Temperaturen.

Mit einem Gläschen Wein stiessen wir mit Stefan auf seinen Erfolg an und liessen den Abend gemütlich bei einem Imbiss ausklingen.

zum Seiten Anfang