Seit 1961 haben die Mitglieder der MFGL so einiges erlebt. Wir laden Sie zu einem Rundgang durch die Geschichte unseres Vereins zu folgenden Themen ein:

 

Die Europameisterschaft wird in Liechtenstein ausgetragen

Ein weiterer Meilenstein für die MFGL war die Organisation und Austragung der Europameisterschaft für die Kategorie F3A (Motorkunstflug) im Jahr 1994 in Bendern. Die Organisation dieses Grossanlasses stellte die MFGL vor eine enorme Aufgabe. Die Vorbereitungen dauerten über ein Jahr und belohnten die fleissigen Vereinsmitglieder mit einem perfekten Wettbewerb ohne Pannen, vielmehr ist dieser Wettbewerb noch Heute in den F3A Kreisen legendär und gilt noch immer als einer der Besten jemals durchgeführten Europameisterschaften.

Die Sieger der EM 1994, die in Liechtenstein ausgetragen wurde
v.ln.r. Roland Matt (2.), Wolfgang Matt (1.), 
Christophe Paysant-le-Roux (3.)

Wolfgang Matt wurde Europameister und sein Sohn Roland Vize-Europameister. In der Mannschaftswertung erflogen sich unsere Piloten dank einer ebenfalls hervorragenden Leistung des dritten Mannschaftsmitgliedes Norbert Matt den Europameistertitel.