Projekt "Permanentes Vordach" - Teil 1

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
[11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19]

Vor Jahren hatte sich gezeigt, dass ein gedeckter Vorplatz für Grossanlässe, aber auch als Wetterschutz für die Wettbewerbspiloten von grossem Nutzen ist. Unser altes Vordach, bestehend aus einem hölzernem Rahmen und dicken Plachen, hat uns über all die Jahre einen guten Dienst erwiesen.

Aber was gut ist kann noch besser werden, und so hat die MFGL sich entschieden ein Vordach zu bauen, dass das ganze Jahr über stehen bleiben kann. Daher muss es sehr stabil sein, um auch grosse Schneelasten tragen zu können. Wir haben uns für eine stabile Stahlkonstruktion entschieden. Wer so etwas schon einmal gebaut hat, weiss wie viel Arbeit in einem solchen Projekt steckt.

Um die Arbeit unserer tüchtige Mitglieder und deren Frauen, die für das leibliche Wohl sorgen, zu dokumentieren, wird hier einen Bildbericht bereit gestellt. Dieser Bericht soll laufend erweitert werden. Die Hauptarbeiten sollen gemäss Plan bis zur Flugplatzeröffnung erledigt sein.

Vordach - Umbauten 2003 Ja, so soll es mal ausschauen, unser Clubhaus mit festem Vordach. Da der ganze Vorplatz neu bepflastert werden soll...
Vordach - Umbauten 2003

...müssen die alten Steine erst mal raus. Das ist um diese Jahreszeit gar nicht so einfach, denn das Kies klebt hartnäckig an den Pflastersteinen.
Vordach - Umbauten 2003 Vordach - Umbauten 2003

Vordach - Umbauten 2003 Vordach - Umbauten 2003 Unsere Pappel muss natürlich auch geschnitten werden, ist sie doch ein fester Bestandteil unserer Neugestaltung.
 
zum Seiten Anfang

zum nächsten Kapitel